Kategorien &
Plattformen

Arche 2.2 - Theaterprojekt

Arche 2.2 - Theaterprojekt
Arche 2.2 - Theaterprojekt
© pixabay.com

Nach den Erfahrungen mit Projekten in den vergangenen Jahren soll als Weiterentwicklung und unter Einbeziehung des bisher Erlebten ein intensives Angebot von Begegnung und kultureller Teilhabe für geflohene Menschen in Wiesbaden entstehen. Die Lebenswelten der Teilnehmer und Teilnehmerinnen, ihre Ideen, Bilder und ihr individuelles Ausdruckspotential stehen dabei immer im Vordergrund. Für die Teilnehmenden gibt es vielgestaltige Möglichkeiten, sich mit sich selbst, ihrem Ankommen in Deutschland und der deutschen Kultur und Sprache zu beschäftigen. Dabei dienen Musik, Tanz und Theater, aber auch Fotografie und Film als Vehikel, um sich der neuen Umgebung spielerisch anzunähern.

Die Workshops und Kurse geben den Menschen die Chance, mit den Mitteln von Kunst und Kultur eine ganz neue, intensive Erfahrung zu machen. Interaktive Konzepte wie das Improvisationstheater bergen eine Menge von Möglichkeiten zur Entdeckung und Stärkung wichtiger Kompetenzen. Auf diese Weise lernen die Teilnehmenden, sich selbst und ihre Umwelt neu zu sehen. Sie erleben die Kraft der Fantasie und die Möglichkeit der Veränderung - wenn dies auch vorerst nur im Spiel geschieht, so ist es doch eine wunderbare Chance, den eigenen Blickwinkel zu bereichern. So entsteht ein Ort der Kommunikation über die Grenzen der gesellschaftlichen Gruppen hinweg.

Am 16. März 2018 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am 17. März 2018 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr gehen wir im Haus an der Marktkirche "auf Klangfang" indem wir uns eigene Musikinstrumente bauen. 

Flyer zum Herunterladen
KEB Wiesbaden-Untertaunus & Rheingau
Roncalli-Haus
Friedrichstraße 26 - 2865185Wiesbaden
Tel.:0611 174-120