Kategorien &
Plattformen

Aus dem Bauch heraus - Pränataldiagnostik in der Diskussion

Vortrag im Pariser Hoftheater, Wiesbaden
Aus dem Bauch heraus - Pränataldiagnostik in der Diskussion
Aus dem Bauch heraus - Pränataldiagnostik in der Diskussion
© Prostock-studio - stock.adobe.com

In der Pränataldiagnostik können mit speziellen Verfahren mögliche Erbkrankheiten oder Chromosomenstörungen bei Ungeborenen festgestellt werden. Das Verfahren wirft diskussionswürdige Fragen auf: Was darf und sollte eine Frau über ihr ungeborenes Kind wissen? Welche Krankheiten sollten diagnostiziert werden? Was ist, wenn das Testergebnis eine Entscheidung über Leben und Tod des eigenen Kindes fordert? Zu welchen ethischen Herausforderungen führt die Pränataldiagnostik?

Diese und weitere Fragen klären am 27.10.2020 Expert*innen aus Medizin, Ethik, Politik und Beratung.

Ort
Pariser Hoftheater, Wiesbaden

Gäste
Prof. Dr. Marion Baldus, (Heil-)Pädagogik, Universität Mannheim
Prof. Dr. Monika Bobbert, Moraltheologie, Universität Münster
Prof. Dr. Elisabeth Gödde, Fachärztin für Humangenetik, Psychotherapie
Prof. Dr. Thomas Heinemann, Hochschule Vallendar

Termin
Dienstag, 27.10.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Weitere Informationen hier.
 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz