Kategorien &
Plattformen

...denn die im Dunkeln sieht man nicht

Kirchen des Untertaunus ins Licht gesetzt
...denn die im Dunkeln sieht man nicht
...denn die im Dunkeln sieht man nicht
© Frank Winkelmann - wikipedia.org

Es gibt Schätze, die im Verborgenen liegen und die nur ans Licht gebracht werden müssen. So ist es auch mit den Kirchen des Untertaunus. Sie wurden zu Zeiten eines stark gelebten Glaubens mit viel Einsatz und Mühen gebaut. Ihre Bedeutung erschließt sich nicht immer auf den ersten Blick, doch haben sie vielen Menschen eine (Glaubens-)Heimat gegeben und tun das bis heute.

Vom 17. Jahrhundert bis in die neueste Zeit (1990) reichen die Entstehungsdaten der katholischen Kirchen im Bezirk Untertaunus. Entsprechend vielfältig sind ihre Baustile und Charakteristika.

Wagen Sie mit unseren Kirchenführer*innen wieder einen ,,Blick über den Kirchturm" - über Dorf-, Stadt- und Bezirksgrenzen hinaus und entdecken Sie Neues und Altes!

Die Veranstaltung am 21.09.2019 schließt jeweils mit einem Beisammensein mit kleinem Imbiss und Austausch gegen 17:30 Uhr.

Weitere Informationen hier.