Kategorien &
Plattformen

Die Justinuskirche in Höchst

Ein Kleinod aus der Karolingerzeit
Die Justinuskirche in Höchst
Die Justinuskirche in Höchst
© EvaK - wikipedia.org

Die 830 bis 850 erbaute karolingische Justinuskirche in Frankfurt-Höchst mit ihrer unverkennbaren Kulisse hoch über dem Main ist das älteste Bauwerk Frankfurts und eines der frühesten erhaltenen Gotteshäuser in Deutschland. Seit über 1150 Jahren wird sie ohne Unterbrechung als katholische Kirche genutzt.

Die Stiftergemeinschaft der Kirche bietet am 31.08.2018 eine Führung durch das alte Gotteshaus und den Garten an. Im Fokus stehen dabei nicht nur die Architektur und die Geschichte des frühmittelalterlichen Gotteshauses, sondern auch die mit ihr verknüpfte Geschichte des Antoniterordens und seine Bedeutung für Höchst. Auch die wertvolle Ausstattung der Kirche verdient einen genaueren Blick.

Weitere Informationen hier.