Kategorien &
Plattformen
Früh beginnen: Klimaschutz vor der Haustür
Früh beginnen: Klimaschutz vor der Haustür
© pixabay.com

Früh beginnen: Klimaschutz vor der Haustür

Wir als Kunden entscheiden, was wir konsumieren. Unsere Entscheidung hat Folgen für Luft, Wasser, Boden und Klima. Wer nachhaltig konsumieren will, sollte regional und saisonal kaufen - so die gängige Faustregel. Doch warum eigentlich? Welche Vorteile hat das? Diese und andere Fragen lassen wir uns am Vormittag direkt vor Ort von dem direktvermarktenden Familienbetrieb "Obstgut auf der Heide" in Geisenheim beantworten. Wir bekommen Einblicke in den Anbau, die Produktion und Vermarktung von Obst.
Am Mittag besteht die Möglichkeit, in ein traditionelles Rheingauer Weingut einzukehren und sich die Klassiker der Winzerküche schmecken zu lassen.

Danach geht es weiter zur Hochschule Geisenheim. Die Folgen des Klimawandels sind schon in der Gegenwart spürbar und werden auch die Zukunft bestimmen. Hier wird uns unter anderem das FACE-Projekt (Free Air Carbon Dioxide Enrichment) erklärt, das die komplexen Wirkmechanismen von Kohlendioxid und somit die durch den Klimawandel bedingten Veränderungen im Anbau untersucht. Ziel ist es, Antworten für die Welt von morgen zu finden, um Strategien zur Verminderung der Folgen des Klimawandels zu finden. Eine Exkursion, die nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch herrliche Einblicke in die Kulturlandschaft Rheingau gewährt. Genuss ist garantiert.

Anmeldung und weitere Informationen hier.