Kategorien &
Plattformen
Im Namen des Volkes
Im Namen des Volkes
© Lothar Schaack - wikipedia.org

Im Namen des Volkes

Bereits seit über 300 Jahren steht Karlsruhe für Recht und Freiheit. Hier wurden wesentliche Meilensteine unserer Demokratie- und Rechtsgeschichte gesetzt. Die Geschichte zeigt auch, dass Menschen, die sich durch bestehende Ordnungen unterdrückt fühlen, oftmals nur noch einen Ausweg sehen: „Revolution!“ Diese kann am Anfang der Etablierung neuer Rechte und Freiheiten stehen. Unter dem Titel „Revolution!“ findet am Vormittag eine Führung durch die Sonderausstellung im Badischen Landesmuseum statt. Am Nachmittag steht das Bundesverfassungsgericht auf dem Programm. Als „Hüter des Grundgesetzes“ ist es eines unserer wichtigsten Verfassungsorgane. Wir lernen die Stellung, Organisation und Aufgaben des Bundesverfassungsgerichts kennen.

Im Anschluss haben wir die Möglichkeit, das Sitzungsgebäude zu besichtigen. Der Besuchertermin im Bundesverfassungsgericht steht unter Vorbehalt aufgrund der dienstlichen Belange des Gerichts. Für den unwahrscheinlichen Ausfall ist eine rechtshistorische Führung durch Karlsruhe geplant.

Weitere Informationen und Anmeldung hier.