Kategorien &
Plattformen

Schalom, SchUM!

Drei Exkursionen nach Mainz, Worms und Speyer
Schalom, SchUM!
Schalom, SchUM!
Innenansicht Synagoge Worms, um 2016, Teil des UNESCO Welterbes SchUM © Ramessos - wikipedia.org

In diesem Jahr wird in Deutschland das Festjahr "1.700 Jahre jüdisches Leben" begangen. Wir laden Sie ein, anlässlich dieses Jubiläums mit uns die SchUM-Städte Mainz, Worms und Speyer an drei Exkursionstagen zu besuchen. Im Mittelalter galten diese drei Städte als Jerusalem am Rhein. Sie gehören zu den ältesten jüdischen Gemeinden in Europa. Die Bezeichnung SchUM leitet sich aus den Anfangsbuchstaben der hebräischen Namen von Speyer, Worms und Mainz ab.

Wir werden das jüdische Leben gestern wie heute näher kennenlernen und in Führungen und Besichtigungen Einblicke in die jüdische Geschichte und Kultur der drei Städte erhalten.

Referenten
Roland Büskens, Dipl.-Theologe, Dipl.-Pädagoge
Dr. Simone Husemann, Kunsthistorikerin

2. Termin: Worms
Dienstag, 12.10.2021, 08:30 - 18:00 Uhr

Kosten
35,00 € inkl. Fahrt mit der Dt. Bahn, Eintritt, Führungen

Treffpunkt
Hauptbahnhof Wiesbaden

Anmeldung hier

Anmeldeschluss
28.09.2021

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz