Kategorien &
Plattformen

Verteidiger des Glaubens

Dokumentarfilm über Joseph Ratzinger
Verteidiger des Glaubens
Verteidiger des Glaubens
© Lene - wikipedia.org

"Verteidiger des Glaubens" erzählt die Geschichte eines Mannes, dessen Lebensaufgabe es war, die Kirche und ihre Werte zu bewahren, der sie aber stattdessen in ihre größte Krise führte: Joseph Ratzinger, der deutsche Papst Benedikt XVI.

Nachdem er in den 1960er Jahren eine kurze Zeit lang als Erneuerer gegolten hatte, musste er zum Höhepunkt der Krise gezwungenermaßen anerkennen, dass sich seine größten Feinde in Wahrheit nicht außerhalb, sondern innerhalb der Kirche bewegten. Der in kirchlichen Kreisen umstrittene Dokumentarfilm des deutsch-englischen Regisseurs Christoph Röhl analysiert, welche Rolle er beim Aufbau eines Machtsystems im Vatikan spielte, und inwiefern er damit erheblich zu dem Vertrauensverlust beitrug, unter dem die katholische Kirche seit Jahren leidet.

Weitere Informationen hier.