Kategorien &
Plattformen

Weizen und Wasser

2-tägige Fahrt ins Hohenloher Land und Schwäbisch Hall
Weizen und Wasser
Weizen und Wasser
© © PantherMedia

Tradition und Moderne müssen Hand in Hand gehen, wollen wir unser Leben nachhaltig gestalten. Unsere zweitägige Exkursion am 5. und 6. Juni 2020  ins Hohenloher Land führt uns zunächst zum "Regionalmarkt Hohenlohe", wo wir nicht nur alles Wissenswerte über die Produkte der "Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall" erfahren werden, sondern diese selbstverständlich auch probieren können.

Eine Speise der ganz anderen Art lernen wir in der Hostienbäckerei in Neuendettelsau kennen: Seit am 15. Mai 1858 die ersten Hostien das Hostieneisen verlassen haben, hat sich an den Arbeitsabläufen kaum etwas verändert. Entsprechend des Brauchs des ungesäuerten Brotes, das zu Pessach in Erinnerung an den Auszug aus Ägypten gereicht wird, enthält der Teig ausschließlich Wasser und Mehl.

Da bekanntlich auch Kunst ein "Lebens-Mittel" ist, besuchen wir nicht nur die schöne Stadt Schwäbisch Hall mit seiner alten und neuen Kunst, sondern auch das auf dem Wege liegende Jugendstil-Kirchlein von Gaggstatt.

Als Unterkunft dient das zentral am Rande des historischen Stadtkerns gelegene Hotel Kronprinz**** in Schwäbisch Hall.

Weitere Informationen hier.